Berufsbegleitendes Studium

Healthcare Services (B.A.)

mit dem Schwerpunkt Clinical Assistant (Atmungstherapie)

 

in Kooperation mit der

Steinbeis Logo

 

 

 

 

InfomappeAT_GrafikDownload_Grafik       

 

Studiengang

Der Studiengang wird als Projekt-Kompetenz-Studium durchgeführt. Im Vordergrund steht der Bezug zur beruflichen Praxis. Das Studienmaterial und die Seminare sind entsprechend aufgebaut.

Die Studierenden mit dem Schwerpunkt Clinical Assistant (Atmungstherapie) erlangen umfangreiche therapeutische Handlungskompetenzen sowie klinische und pflegewissenschaftliche Kenntnisse des respiratorischen Systems. Darüber hinaus werden Sie auf Leitungstätigkeiten im klinischen und außerklinischen Sektor vorbereitet.

Wesentlicher Bestandteil des Studiums sind die Präsenzphasen, Projekt­studien und Projektarbeiten.


 

Aufbau und Struktur

Der Bachelor-Studiengang ist für eine Regelstudienzeit von 36 bis 48 Monaten konzipiert.

Die Studienmethode ist auf Berufstätige ausgerichtet. Das heißt, im Grundstudium bearbeiten die Teilnehmer/innen das Studienmaterial schwerpunktmäßig zu Hause und senden die Arbeitsaufgaben zur Korrektur ein.  Die Belegung der Fachseminare erfolgt an den Seminarstandorten der Steinbeis Business Academy – Steinbeis-Hochschule Berlin.

Die Grundlagenphase beinhaltet Sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen:

  • Wirtschaftwissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Wissenschaft und Methoden
  • Recht
  • Projektmanagement
  • Case Management
  • Personalwirtschaft
  • Unternehmenssteuerung und Qualitätsmanagement
  • Marketing
  • Finanzmanagement
  • Management von Healthcare-Einrichtungen

die von allen Studierenden zu belegen sind.

In der Vertiefungsphase ist folgendes Wahlfach zu belegen:

Clinical Assistant (Respiratory Therapist)

  • Grundlagen Medizin und Pflege
  • Therapeutische und pflegerische Handlungskompetenz
  • Humanbiologie des Respiratory Therapist
  • Medizinprodukte und Medizintechnik

Die Inhalte des DGpW Zertifikatslehrgangs „Respiratory Therapist / Atmungstherapeut“  entsprechen den Inhalten des von der Steinbeis Business Academy vorgegebenen Wahlfaches Clinical Assistant und werden von der Deutschen Gesellschaft für pflegerische Weiterbildung als Präsenzphase angeboten.

 


 

Konzept

Es besteht die Auswahl zwischen folgenden Studienkonzepten:

  • Studienintegriertes ModellBachelorstudium und Zertifikatslehrgang werden parallel absolviert.
  • Konsekutives ModellNach erfolgreicher Teilnahme am Zertifikatslehrgang wird das Studium begonnen. Die Module aus dem Zertifikatslehrgang werden als Vertiefungsfächer im Bachelorstudium angerechnet.

 


 

 Zulassungsvoraussetzungen
ööööö
  • Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit abge­schlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufserfahrung (davon mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Beatmungspflege)

oder

  • Mittlere Reife, Examen in den Pflege- und Gesundheitsberufen sowie drei Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf bzw. Berufspraxis in dem angestrebten Studiengang (davon mindestens ein Jahr Berufserfahrung in der Beatmungspflege). Examinierte Altenpflegekräfte müssen zusätzlich eine Weiterbildung in der Beatmungspflege absolviert haben.
  • Projektgeber für die Projektarbeit (in der Regel der Arbeitgeber)
  • Hohe Lernbereitschaft und überdurchschnittliches Engagement
  • Eignungsprüfung

Die Eignungsprüfung hat folgende Ziele:

Für Sie:

  • Klärung offener Fragen
  • Detaillierte Informationen zum Ablauf des Studiums
  • Besprechung des Projektthemas

Für uns:

  • Kennenlernen Ihrer Vorstellungen
  • Fragen zur Motivation
  • Feststellung der Eignung zum Studium
  • Beurteilung der Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

 

Der Prüfungsablauf erfolgt im Rahmen des Bewerbertages in vier Schritten:

  1. Eignungsinterview
  2. Potenzialanalyse
  3. Selbstbewertung Ihrer Projektmanagement-Kenntnisse
  4. Abschlussgespräch

Die Terminvergabe für den Bewerbertag erfolgt nach individueller Absprache.


 

Abschluss

Der Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)  in Healthcare Services mit dem Wahlpflichtbereich  Clinical Assistant (Schwerpunkt Respiratory Therapy)  ist ein international anerkannter akademischer Grad und ermöglicht ein weiterfüh­rendes Aufbaustudium an der Steinbeis-Hochschule Berlin bzw. an anderen Hochschulen.


bbb

Studienortelllll

Die Grundlagenphase im berufsintegrierten Bachelor-Studiengang Healthcare Services (B.A.) kann an folgenden Seminarstandorten besucht werden: bitte hier klicken und anschließend nach unten scrollen zu „Studienorte und -beginn“.

Die Module im Wahlpflichtbereich Clinical Assistant können Sie im Rahmen des DGpW Zertifikatslehrgangs „Respiratory Therapist / Atmungstherapeut“  an folgenden Standorten besuchen: Neu-Ulm und Traunstein


 hhhh

Kosten

13.000 Euro  (inkl. 540,- € Einschreibegebühren)  –  Ratenzahlung möglich

Die Studiengebühr setzt sich aus den Kosten für das Grundstudium und das Wahlpflichtfach folgendermaßen zusammen:

  • 5.400,- Euro Wahlpflichtfach – Zertifikatslehrgang  Respiratory Therapist  (inkl. des Hochschulzertifikats der Steinbeis Business Academy)
  • 7.600,- Euro Studiengebühren – Grundstudium der Steinbeis Business Akademy

Erfolgt die  Anmeldung zum Studium erst nach Abschluss des Zertifikatlehrgangs betragen die Studiengebühren

  • 7.600,- Euro zzgl. 540,- Euro Einschreibegebühren

bbbbb

Bewerbung
ggg

Der Bewerbungsantrag kann hier heruntergeladen werden.


 

Information und Beratung

René Limberger M.A., M.Sc.
Studiengangsleiter

E-mail: info@dg-pw.de
Tel.: 0152 – 29 52 24 45

oder

Sabine Ens
Studiengangsbetreuung der Steinbeis Business Academy

E-mail: sabine.ens@shb-sba.de
Tel.: 0 72 25 – 68 698-34


 

Weitere Informationen zum Studiengang finden Sie hier auf den Seiten der Steinbeis Business Academy

 

News


 

 

Weitere Infos hier.jkkjjj


11

PageLines