Supervision / Coaching für Führungskräfte und Teams im GesundheitswesenCoaching / Supervision

 

Wie kann die Pflege den besonderen Herausforderungen in der außerklinischen Intensivpflege professionell begegnen?

Wie kann gemeinsam mit den Familien, den Klienten und den Pflegenden ein konstruktiver und durch gegenseitige Wertschätzung getragener Pflegeprozess gestaltet werden?

Durch Supervisionen bzw. lösungs- und ressourcenorientierte Ansätze erarbeiten wir zusammen mit Ihnen einen nachhaltigen und gewinnbringenden Versorgungsprozess.

Häufig genannte Themen für Coaching- und Supervisionsprozesse in der außerklinischen Intensivpflege sind:

  • Nähe und Distanz – die Arbeit mit Grenzen
  • Wie können zielorientiert, gemeinsame Lösungen mit Angehörigen und Familien gefunden werden?
  • Umgang mit “schwierigem Klientel”
  • Was kann von Teams geleistet werden?
  • Teamentwicklung 
  • Lösungs- und zielorientierte Fallarbeit
  • Konfliktklärung

Profitieren Sie von unseren langjährigen Beratungserfahrungen im Pflegebereich. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns direkt an.

Ihr Ansprechpartner:

René Limberger M.A., M.Sc.
Sozial- und Gesundheitswissenschaftler
Krankenpfleger und Familientherapeut

Tel.: 0152 – 29 52 24 45

E-Mail:  info@dg-pw.de

 

“Die Probleme heute beruhen auf den Lösungen von gestern.”

Peter Senge

Zur Pflegeprozessoptimierung bieten wir in Kooperation mit dem Institut für System-Pflege-Management (ISPM) auch Implementierungsmodelle der Familienzentrierten Pflege an.

Für weitere Infomationen bitte hier klicken.