Download_Grafik

 

 

 

 

Einführung Bewegtes Lagern®

Positions-Unterstützung nach Esther Klein-Tarolli  

Pflegebedürftige Menschen sind oft in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt und benötigen Unterstützung in der Eigenbewegung und Körperwahrnehmung. Die Mobilisation und die entlastenden Lagerungen sind für die Betroffenen häufig mit Schmerzen verbunden, die im Körper eine hohe Muskelspannung erzeugen und zu Widerständen in den Bewegungsabläufen führen. Dies erschwert und beeinflusst den Aktivierungsprozess des Pflegebedürftigen und der Pflegekraft.

Anhand der kinästhetischen Grundprinzipien und des Expertenstandard Dekubitusprophylaxe werden mit den Teilnehmenden durch Eigenerfahrung Alltagssituationen aus der Praxis analysiert und Lösungswege erarbeitet. Die verschiedenen Lagerungen bzw. Positionsunterstützungen werden ausprobiert und praktisch geübt.

Inhalte:

  • Positionsunterstützung statt „Lagern“
  • Grundsätze der Positionsunterstützung
  • Mikrolagerungen
  • Hilfsmittel im Vergleich
  • Analyse von Bewegungsplänen

 

 

Termine: 29.09. und 30.09.2016

Dozentin: Heidi Lang – Pflegefachfrau, Kinästhetik-Trainerin Stufe 3

Ort: DGpW Schulungszentrum, Augsburger Str. 106, 89231 Neu-Ulm

Kosten: 240,- Euro