Weiterbildungen, Studiengänge und Consulting für die Pflegebranche

 

 

 

Herzlich willkommen auf den Seiten der DGpW!

 

Unsere Angebote sind darauf ausgerichtet, die Teilnehmer/innen für die Versorgung schwerstpflegebedürftiger Menschen in der klinischen und außerklinischen Intensivpflege therapeutisch zu qualifizieren. Dabei steht der Praxisbezug, den wir mit der gesundheits- und pflegewissenschaftlichen Expertise verknüpfen, an vorderster Stelle.

Für Pflege- und Gesundheitsberufe bieten wir in Zusammenarbeit mit der Steinbeis Business Academy die Möglichkeit der Qualifizierung durch einen Hochschulabschluss.

Die Steinbeis-Hochschule führt zur Zeit eine umfassende Strukturänderung durch. Sobald die aktuelle Studienordnung vorliegt, werden wir sie hier über die Studienmöglichkeiten informieren.

 

 

Die DGpW ist Mitglied

der Deutschen Gesellschaft für Fachkrankenpflege und Funktionsdienste e.V.

DGF

 

 

mm

 

 

kk

 

jj

 

 

Neue Kooperation zwischen DGpW und DGGP

 

vv

Wir freuen uns, über eine neue Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (DGGP) mit Standort in Kalkar und Lehrgangsort in Essen.

Die DGGP steht unter der Leitung von Prof. Dr. rer. medic. Herbert Hockauf. Er ist Lehrstuhlinhaber der Steinbeis-Hochschule Berlin und leitet am Studienstandort Essen das Transferinstitut NRW der Hochschule.

Mit einem Studienangebot in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens ist das Steinbeis Institut Public-Health and Healthcare Nordrhein-Westfalen ein attraktiver Standort für alle, die an berufsintegrierten und berufsbegleitenden Studiengängen interessiert sind.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der im November 2019 startenden DGpW Weiterbildung zum Pädiatrischen Atmungstherapeut werden in diesem Rahmen die Gelegenheit haben, ihr Wissen in dem Simulationszentrum der DGGP praktisch zu erproben.