Refresher Kurs für Atmungstherapeuten

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2020kk

1. Block:  20.07. bis 22.07.2020

2. Block:  30.11. bis 02.12.2020

Dazwischen Online-Lernplattform

 

Unterrichtszeiten: 08:30 bis 16:00 Uhr

 


 

Umfang

60 Unterrichtsstunden, davon

  • 48 Stunden theoretischer und praktischer Unterricht
  • 12 Stunden Online Lernplattform

 


 

Schulungsort:

DGpW Schulungszentrum | Augsburger Str. 106 | 89231 Neu-Ulm

 


 

Zugangsvoraussetzungen:

Abgeschlossene Weiterbildung zum Atmungstherapeuten

 


 

Kosten

900,- € (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21a UStG)

Eine Vereinbarung über Ratenzahlung ist möglich.

 


 

Inhalte:

 

Tag 1:

  • Bearbeitung ausgesuchter Fragestellungen der klinischen und außerklinischen Atmungstherapie
    aus den Arbeitsbereichen der Teilnehmer/-innen.

 

Tag 2:

  • Was gibt es Neues in der Pneumologie und Beatmungsmedizin?

 

Tag 3:

  • Einführung in die Beatmungskurvenanalytik
  • Obstruktive Lungenerkrankungen – ein Update!

 

Tag 4

  • Kurvenanalytik Vertiefung
  • Sie müssen husten, Herr Müller! Was sagt die Leitlinie dazu?

 

Tag 5:

  • ALS Spezial
  • Radiologie Spezial

 

Tag 6:

  • Neurologische und pneumologische Fallbesprechungen

 


 

Ziel der Qualifizierungsmaßnahme

 

Ziel der Qualifizierung ist die Vermittlung und Auffrischung umfangreicher, anwendungsbezogener, klinischer und pflegewissenschaftlicher Kenntnisse im Bereich der Atmungstherapie.

 


 

Welche Spezialisierungen erlangen die KursteilnehmerInnen?

 

  • Spezielle Diagnostik und Überwachung  
  • Spezielle Beatmungsstrategien  
  • Neueste technische Entwicklungen
  • Neueste Leitlinien und Studienergebnisse
  • Beatmungskurvenanalyse

 


 

Kontakt

Bei Fragen zur Weiterbildung wenden Sie sich bitte an:

  • René Limberger:   0152 – 29 52 24 45 oder
  • Manfred Vavrinek: 0170 – 47 47 311

E-Mail: info@dg-pw.de

 

 


 

YouTube Kanal für Atmungstherapeuten

 

Unser Kooperationspartner WK-Fortbildungen – Harald Keifert – bietet auf seinem YouTube Kanal „Die Atmungstherapeuten: Pneumologie und mehr!“ sehenswerte Videos zu Themen rund um die Atmungstherapie.

Reinklicken lohnt sich!


 

Weitere Möglichkeit für Hochschulinteressenten:

Die DGpW kooperiert nun mit der iubh – Internationale Hochschule.

 

weiterlesen

Für bestimmte Studiengänge wird die erfolgreiche Teilnahme am Atmungstherapeuten Lehrgang mit bis zu 90 ECTS auf das Fernstudium Angebot angerechnet.

Zum iubh Studienangebot

 


 

Literaturtipp für Beatmungsexperten oder solche, die es werden möchten:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

mm

mm


Neue Kooperation zwischen DGpW und DGGP

vv

 

Wir freuen uns, über eine neue Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (DGGP) mit Standort in Kalkar und Lehrgangsort in Essen.

weiterlesen

Die DGGP steht unter der Leitung von Prof. Dr. rer. medic. Herbert Hockauf. Er ist Lehrstuhlinhaber der Steinbeis-Hochschule Berlin und leitet am Studienstandort Essen das Transferinstitut NRW der Hochschule.

Mit einem Studienangebot in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens ist das Steinbeis Institut Public-Health and Healthcare Nordrhein-Westfalen ein attraktiver Standort für alle, die an berufsintegrierten und berufsbegleitenden Studiengängen interessiert sind.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der im November 2019 startenden DGpW Weiterbildung zum Pädiatrischen Atmungstherapeut werden in diesem Rahmen die Gelegenheit haben, ihr Wissen in dem Simulationszentrum der DGGP praktisch zu erproben.