mm

 

 

September 2019

 

Neue Kooperation zwischen der DGpW und der DGGP

 

 

nn

Wir freuen uns über eine neue Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaft (DGGP) mit Standort in Kalkar und Lehrgangsort in Essen.

Die DGGP steht unter der Leitung von Prof. Dr. rer. medic. Herbert Hockauf. Er ist Lehrstuhlinhaber der Steinbeis-Hochschule Berlin und leitet am Studienstandort Essen das Transferinstitut NRW der Hochschule.

Mit einem Studienangebot in verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens ist das Steinbeis Institut Public-Health and Healthcare Nordrhein-Westfalen ein attraktiver Standort für alle, die an berufsintegrierten und berufsbegleitenden Studiengängen interessiert sind.

Die TeilnehmerInnen der im November 2019 startenden DGpW Weiterbildung zum Pädiatrischen Atmungstherapeut werden in diesem Rahmen die Gelegenheit haben, ihr Wissen in dem Simulationszentrum der DGGP praktisch zu erproben.

 

 

 

17.04.2019

Die nächste Akademikerin

 

… und es folgt auch gleich die nächste Akademikerin:

Ellen Keuchel hat die mündliche Abschlussprüfung im Rahmen des Studiums Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Social Management mit dem Schwerpunkt Respiratory Therapy an der Steinbeis Hochschule mit der Gesamtnote 1,7 erfolgreich abgeschlossen.

Ebenfalls eine super Leistung!!!

 

 

 

 

kk

25.03.2019

Erste akademisierte Atmungstherapeutin Deutschlands

 

Peggy Faltin, Teilnehmerin des ersten DGpW Atmungstherapeuten Lehrgangs, hat ihr angeschlossenes Bachelor Studium im Bereich Social Management mit dem Schwerpunkt Respiratory Therapy an der Steinbeis Hochschule mit der Gesamtnote 1,3 abgeschlossen.

Sie ist damit die erste akademisierte Atmungstherapeutin Deutschlands!

Zur Zeit ist sie als Stationsleitung in einer neurologischen Rehabilitationsklinik tätig. Mit dem Bachelor Abschluss stehen ihr nun viele weitere Wege offen.